Ski Alpin
Herren
26.10.2014 09:30 Uhr
Sölden
Marcel Hirscher
02:28.09min
Ski Alpin
Damen
15.11.2014 10:00 Uhr
Levi
Ski Alpin
Herren
16.11.2014 10:00 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
22.11.2014 16:00 Uhr
Klingenthal

Athlet | Marie Dorin Habert

VornameMarie
NameDorin Habert
28 Jahre
Geburtsdatum / Alter
Körpergröße168 cm
Körpergewicht56 kg
Nationalität
Frankreich
SportartBiathlon

"Da gehts lang, Coach!"

Entgegen dem üblichen Vorgehen erklärte Marie Dorin Habert (r.) bei der WM in Ruhpolding ihrem Coach Jean Paul Giachino (l.), wo es im Wettkampf lang geht. Genützt hat es wohl nichts, sie fuhr nicht unter die Top drei im Sprintwettkampf. (03.03.2012)

"Frecher Jubel"

Bei der Siegerehrung des Race of Champions in Moskau zeigte die Gewinnerin Marie Dorin Habert (r.) frecherweise Zunge. Die zweitplatzierte Lokalmatadorin Olga Zaitseva (l.) schien es nicht zu stören. (07.04.2012)

Kummerkuscheln

Feiner Zug der französischen Damen um Marie Laure Brunet (l.) und Sylvie Becaret (r.): Obwohl Marie Dorin (m.) ihr Team in der Staffel bei den olympischen Winterspielen durch Fehlschüsse in Rückstand brachte, spendeten die Kolleginnen Trost. (23.02.2010)

Staffel Frankreich Hochfilzen

Die französische Biathlon-Damenstaffel gewinnt das Rennen von Hochfilzen.

Ergebnisse | Marie Dorin Habert

DisziplinDatumVeranstaltungPlatzierung
D
Olympische Winterspiele - Sprint (7,5 km)
-
D
Olympische Winterspiele - Verfolgung (10 km)
-
D
Olympische Winterspiele - Einzel (15 km)
-
D
Olympische Winterspiele - Massenstart (12,5 km)
16

Biathlon News

Österreichs Biathlon-Elite hat seine Saison-Vorbereitung in den vergangenen beiden Wochen in Ramsau am Dachstein mit Ausdauer- und Technik-Training fortgesetzt. Leistungstests verliefen sehr gut. "Die Tests...
Nach neun Jahren hat Marcel Hirscher Österreich erlöst. Der Weltcup-Gesamtsieger gewann am Nationalfeiertag nach einer Sensations-Vorstellung den Auftakt-Riesentorlauf in Tirol mit 1,58 Sek. Vorsprung auf den...
Der vierte 4. Platz im 14. Versuch, auf das Sölden-Stockerl zu kommen, und dabei das Ziel nur um 1/100 Sekunde verpasst zu haben, schmerzte Benjamin Raich nur ein bisschen. "Die Hundertstel kommen zurück",...